ABFALL-
WIRTSCHAFTSBETRIEB
LANDKREIS AUGSBURG

Feyerabendstraße 2
86830 Schwabmünchen


Tel: 08232 / 9643 - 0
Fax: 08232 / 9643 - 30

E-Mail


Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 7:30-12:30 Uhr
Do. 14:00-17:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Blaue Altpapiertonnen

Die Blauen Altpapiertonnen werden im Auftrag des Abfallwirtschaftsbetriebs des Landkreises Augsburg von Entsorgungsfachbetrieben aufgestellt und geleert.

Tonnengröße & Abfuhrplan

Aus wirtschaftlichen Gründen gibt es die Blaue Tonne in nur einer Tonnengröße und zwar die 240-l-Tonne. Die Leerung erfolgt 4-wöchentlich. Die Leerungstermine finden Sie im Abfallkalender. Die Blaue Altpapiertonne ist für Einzelhaushalte vorgesehen.

Bereitstellung der Blauen Altpapiertonne

Die Papiertonne ist am Abholtag bis spätestens 6.30 Uhr so bereitzustellen, dass sie ohne Schwierigkeiten und Zeitverlust entleert werden kann. Werden die Papiertonnen in Ihrem Ort von sog. Seitenladerfahrzeugen geleert, kann es sein, dass die Leerung nur auf einer Straßenseite erfolgt. Um eine reibungslose Leerung zu gewährleisten, sollten die Tonnen direkt an den Rand der Straße oder des Bürgersteigs gestellt werden, die Vorderseite des Behälters parallel zu Straße.

Bestellung oder Abmeldung der Blauen Altpapiertonne

Falls Sie die Blaue Altpapiertonne noch nicht haben und daran interessiert sind, können Sie diese entweder mit dem Bestellformular oder per E-Mail, Fax bzw. Telefon beim Abfallwirtschaftsbetrieb bestellen. Da sehr viele Bestellungen eingehen, kann es sechs bis acht Wochen dauern bis die Tonne geliefert wird. Wenn es dann soweit ist, wird die Papiertonne vors Tor gestellt. Seitlich auf der Tonne befindet sich ein Aufkleber mit Straße und Hausnummer.

Sollten Sie die Blaue Altpapiertonne nicht mehr benötigen, z. B. wegen Umzug, lassen Sie sie abholen. Die Abmeldung kann mit dem Abzugsformular oder telefonisch erfolgen.

Schadensmeldung

Die Altpapierbehälter sind Eigentum des Landkreises und müssen pfleglich behandelt und betriebsbereit gehalten werden. Beschädigungen oder Verluste sind dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg unverzüglich zu melden. Für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit entstehen und im Falle des Abhandenkommens haftet der Anschlusspflichtige. Für normale Abnutzung der Abfallbehältnisse besteht keine Haftung.

Was gehört in die Blaue Altpapiertonne?

  • Papier, zum Beispiel
    Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierte, Prospekte, Kataloge, Bücher, Schreibpapier, Hefte, EDV-Papier, Zettel, Briefumschläge, leere Ordner aus Karton, Papierverpackungen, Papiertüten, Reißwolfpapier

  • Kartonagen (flach zerlegt), zum Beispiel
    Verpackungen von Tuben, Flaschen, Lebensmitteln; Kartons aus Wellpappe in allen Größen auch Eierkartons und Zigarettenschachteln (ohne Folie und Stanniol)

Was gehört nicht in die Blaue Altpapiertonne?

  • Verbundverpackungen, wie Milch- und Safttüten
  • Beschichtete Papiere, Transparentzeichenpapier, Aufkleber, Etiketten
  • Hygienepapiere, Taschentücher, Küchenrolle, Windeln
  • verschmutzte Papierabfälle
  • Tapeten
  • Papprollen (auch Hülsenkerne genannt) von z. B. Teppichboden wegen des Leims

Leerung der Altpapierbehäter

Die Blauen Altpapiertonnen und die Grünen Altpapierbehälter werden von den folgenden Entsorgungsfachbetrieben geleert.

Nördlicher Landkreis

Fa. Kühl Entsorgung & Recycling Süd GmbH
Am Mittleren Moos 60
86167 Augsburg
Tel.: 0821 / 7490 52-378
 
www.kuehl-gruppe.de

 

Südlicher Landkreis

Erich Rada GmbH
Südtiroler Straße 22
86165 Augsburg
Tel.: 08 21 / 720 79 - 24
Fax: 08 21 / 720 79 - 26
info@erich-rada.de
www.rada-recycling.de