ABFALL-
WIRTSCHAFTSBETRIEB
LANDKREIS AUGSBURG

Feyerabendstraße 2
86830 Schwabmünchen


Tel: 08232 / 9643 - 0
Fax: 08232 / 9643 - 30

E-Mail


Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 7:30-12:30 Uhr
Do. 14:00-17:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Herzlich willkommen im Landkreis Augsburg!

Hier finden Sie eine Übersicht über die Abfallentsorgungsmöglichkeiten in Ihrem neuen Heimatlandkreis. Sollten noch Fragen offen bleiben, rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne oder schicken Ihnen eine Mappe mit den wichtigsten Infos.

Abfuhrsystem

Graue Tonne für Restmüll: 5 Größen zur Auswahl
Braune Tonne für Bioabfall: 2 Größen, zweiwöchentliche Leerung
Blaue Tonne für Altpapier: 240 l, vierwöchentliche Leerung
Grüner Container für Altpapier: 1100 l, bei Wohnanlagen und öffentlichen Einrichtungen
Gelber Sack / Gelber Container für Verpackungsabfall, zweiwöchentliche Leerung

AbfallApp

Mit der kostenlosen AbfallApp verpassen Sie keinen Leerungstermin, denn die App erinnert zuverlässig an alle Abfuhrtermine im Landkreis Augsburg. Darüber hinaus enthält die App weitere aktuelle Infos rund um die Abfallentsorgung.

Wertstoffsammelstellen

In jeder Gemeinde des Landkreises Augsburg (außer Mickhausen) befindet sich eine Wertstoffsammelstelle. Angenommen werden folgende Wertstoffe: Altmetall, Behälter- und Flachglas, CDs, Dosen, Elektrogeräte, Energiesparlampen, Gerätebatterien, Küchenfett, Kork, Kunststoffe, Papier/Pappe, PUR-Schaumdosen, Möbelaltholz, Sperrmüll, Teppich/Teppichboden, Tonerkartuschen

Wertstoffinseln

An über 250 Standorten im Landkreis stehen Container für Glas & Dosen sowie an einigen Standorten auch Altkleidercontainer für Altkleider & und Schuhe.

Sperrmüll

Sperrmüll kann auf den Wertstoffsammelstellen im Landkreis Augsburg abgegeben werden oder auf Anforderung mit der blauen Karte abgeholt werden.

Grün- und Gartenabfälle

Größere Mengen an Grün- und Gartenabfälle sind über die Grüngutannahmestellen der Gemeinden oder über Entsorgungsfachbetriebe zu entsorgen.

Bau- und Abbruchabfälle

Die auf Baustellen anfallenden Abfälle müssen nach Möglichkeit sortiert einer Verwertung bzw. Entsorgung zugeführt werden.

Problemabfall

Die Sammlungen finden zweimal jährlich (Frühjahr und Herbst) in jeder Gemeinde statt. Termine und Standorte der Sammelfahrzeuge werden auch über die Presse bekannt gegeben.

Rechtliche Grundlagen - Satzungen

Abfallwirtschaftsatzung zum 01.07.2018
Gebührensatzung zum 01.07.2018

Infomaterial

Die Infoblätter zu den entsprechenden Abfallentsorgungsmöglichkeiten können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit

Kostenlose Beratung (telefonisch, persönlich, schriftlich) von Privathaushalten, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben, Schulen, Kindergärten usw.
Telefon (0 82 32) 96 43 - 21 oder - 22
Mail